Freitag, 21. Dezember 2007

ToDo für heute vormittag

Da heute der letzte Kiga-Tag vor den Ferien ist, schließen sie schon um 11.30 Uhr. Ich habe also nur ein paar Stündchen, um die Geschenke einzupacken.
- Burgfräulein, Kronprinz, Adler und Drache fertig anmalen und wachsen
- Ritterburg verpacken
- Puppe und Motorikschleife für die kleine L. verpacken
- Schnittmuster für Hosen für Patenkind Nr. 2 und das ungeborene Schwesterchen aussuchen
- Wohnung saugen
- Spülmaschine ausräumen
- Wäsche sortieren
...ich bin sehr froh darüber, meinen gesamten Jahresurlaub im Dezember genommen zu haben, denn meine Wohnung ist bereits geputzt, das Kinderzimmer entrümpelt. Nur im Wohnzimmer muß die Strickecke noch sortiert und aufgeräumt werden. Denn genau an diese Stelle muß der Weihnachtsbaum. Aber das macht ja schon wieder Spaß.

Dienstag, 18. Dezember 2007

Weihnachten naht in Riesenschritten...

...aber ich liege gut in der Zeit:
- habe heute meine Einkäufe zum größten Teil erledigt.
- Geschenke für Patenkind 1, 2 und 4 sind fertig
- Patenkind Nr. 3 braucht noch eine Hose, die ich nähen soll (will)
- Bruder Nr. 6 kriegt nur Geld - zum Führerschein
- Mama Socken sind fertig
- Vatersocken sind im Werden
- Burg für den kleinen J. ist da, bezahlt und muß nur noch verpackt werden
- der große J. hat sich sein Geschenk selbst in Australien gekauft
....hört sich doch gut an!

Weihnachten naht in Riesenschritten...

Mittwoch, 12. Dezember 2007

So...Sockbagswap

Da mein blöder Router nun endlich wieder richtig geht, kann ich nun auch endlich mal den gebührenden Post über mein Sockbag-Päckchen machen:
Liebe Sonja, Du hast mich überwältigt!
Die Tasche aus einer so wunderbaren Wolle und Farbe, die genau zu meiner Winterjacke passt, ist zu meinem ständigen Begleiter geworden.
Aus der Sockenwolle von Sheepaints habe ich bereits ein paar Socken für angeschlagen, die Musterung wird interessant! Ich werde Bilder zeigen, sobald ich eine Kamera habe. Meine weilt zur Zeit in Australien. Die Anleitung, die mir Sonja in einer sehr paraktischen Mappe - da machts endlich nix mehr, wenn man Kaffee drüberkippt ;-) - geschickt hat, werde ich mit einer einfacheren Wolle stricken, damit das Muster schön zur Geltung kommt.
Aus der Malbrigo habe ich diesen Schal angeschlagen, aber ich habe nicht die richtigen Nadeln: Meine sind vorne schon so stumpf gestrickt, dass man damit kein Lacegarn mehr stricken kann.
Die Naturalien, die man auf dem Foto erkennen kann, habens nicht lange überlebt ;-).
Aber der Hammer war doch tatsächlich dieses Armband! Als ich in der Nacht das Päckchen öffnete, dachte ich nur: Cooles Armband und genau meine Farben! Zum Lesen der dazugehörigen Anleitung war ich leider nicht mehr in der Lage...aber am nächsten Morgen! Ich also total verkrumpelt die Anleitung gezückt und angefangen zu lesen, die Erleuchtung kam auf Etappen...zu schön: Dieses wunderbare Armband ist ein Reihenzähler! Ich mag sowas ja: Dinge, denen Unwissende nicht gleich ansehen, wozu sie da sind. Also ein richtige INSIDER!
Vielen, lieben DANK an Sonja!
Vielleicht schaffen wir es, uns mal zu treffen!?

Mittwoch, 5. Dezember 2007

Erledigt!

Alle Socken sind gestrickt, vernäht und verpackt!

Wohnzimmer, Küche und Flur sind sauber!

Nikolaustüten sind gepackt und versteckt!

Wäsche komplett gebügelt!

geschnitzt habe ich auch ein bischen...

...der Lebkuchenteig wird zusammen mit dem kleinen J. nachher verarbeitet.

Ich bin erledigt!

Herrje....

....mit was fange ich an???
Da wäre:
- Wäsche
- Küche putzen
- Wohnung saugen
- Lebkuchen backen - Teig wartet im Kühlschrank
- Schnitzen
- Nikolaussäcke fertig machen, allerdings fehlen noch die Säcke, werde ich wohl aus Geschenkpapier basteln.
Ich geh dann mal lieber was tun...

Dienstag, 4. Dezember 2007

wunderbarer Post zum Sockbag


...nun das zweite mal zerschossen!

SockBagSwap



nun habe ich es endlich geschafft, das Bild auf meinem Handy runterzuladen.




Leider ist es nicht besonders gut, aber besser als gar kein Bild.


Links sieht man die wunderschöne Tasche aus Noro Kureyon, die farblich PERFEKT zu meiner Winterjacke passt.


Dahinter versteckt sich ein bunter Ordner mit der Anleitung für die Socken (rechts oben kann man ein bischen was erkennen).


Darunter verbirgt sich ein wunderschönes Sockenbuch "Socks, Socks, Socks", das ich bisher gar nicht kannte.


Davor liegen jeweils ein Strang Sockenwolle von Shepaints und ein Lacegarn von Malabrigo, beides genau in "meinen" Farben.


Auf der Tasche liegt noch etwas, über das ich mich ganz besonders gefreut habe. Auf den ersten Blick ein Armband, aber wer genauer liest, findet heraus, dass es sich dabei um einen Reihenzähler handelt. Sowas finde ich ja pfiffig: Für einen Nichtstricker ein ganz normales Armband, aber das geschulte Auge erkennt SOFORT: AHA, eine Strickerin! Wirklich schön!


Also, Sonja, ich bin überwältigt von Deinem Geschenk. Vielen, lieben Dank! Vielleicht schaffen wir es ja doch noch, uns mal zu treffen.


Tausendschön ist wirklich ein super Laden: Ich habe mir gleich mal "Glühwein" besorgt. Meine infizierte Begleiterin hat sich für "Klingglöckchen" entschieden.


Da ich nun auch alle Weihnachs- und Nikolaussocken fertig habe, darf ich auch an der neuen Wolle weiterstricken. Aber mit was????


- Malabrigo -> Schal


- Shepaints -> Kniestrümpfe


- Glühwein -> Socken