Montag, 25. Februar 2008

Liebe Wollfee!

Ich habe Dein Paket erhalten und mich sehr darüber gefreut. Du hast wirklich meinen Geschmack getroffen. Mangels Digitalkamera gibt leider keine Bilder.
Hier sitze ich und genieße gerade eine Tasse Löffelschaum, während ich diesen Post schreibe.
Ganz besonders hat es mir der Glücksklee angetan. Den darf der kleine J. nachher auspflanzen.
Das kleine Opalknäuelchen ist ja entzückend! ...und genau meine Farben.
Weiterhin waren drin:
- zwei Gummibärchen-Päckchen, als Bestechung für den kleinen J. - bereits vernichtet!
- ein Schlüsselanhänger; ein Schaf mit einer Wollmütze
- Notizblock mit PostIts - prima! Hat mir gerade gefehlt. Ich klebe immer ein PostIt an die Stelle in der Anleitung, wo ich gerade bin. Hatte ich davon erzählt?!?
- eine Katzengeschichte von Elke Heidenreich! Bereits bei den ersten Sätzen musste ich schmunzeln: Zu sehr erinnert mich diese Katze an unsere Adoptivkatze Schnuri.
Liebe Wollfee, vielen Dank! Ich werde mal sehen, ob ich in meinem klitzekleinen Garten einen Platz für den Klee finde ;-)
Was nicht drin war: KEINERLEI Hinweis, wer Du sein könntest!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Da hüpf ich doch ein kleinwenig in die Höhe, weil du dich so gefreut hast. Löffelschaum liebe ich auch über alles! Den Glücksklee habe ich ebenfalls im Garten und er blüht auch noch so schön rosa. Prima, dass die Bestechung für J. o.k. ist und das mit den Zettelchen - ohne könnte ich selbst nicht leben. Die brauche ich täglich! Das Büchlein gefällt dir - na dann ist ja alles in Butter. Dann kann ich ja nun auf die Suche nach Gewürzwollfutter gehen.
Bis bald - deine Wollfee