Samstag, 15. März 2008

Hobbies...

...meine Wollfee hat Recht mit meinen Hobbies: Ich muss halt auch alles ausprobieren -> extrem neugieriger Mensch!
Was ich sonst noch so tue:
- ich nähe ab und an Patchworkdecken, so circa eine im Jahr und immer zu einem besonderen Anlass, z.B. zum 50. Geburtstag meiner Mutter
- ich schnitze meinem Sohn Spielzeugfiguren ähnlich denen von Ostheimer
- ich bearbeite Speckstein -> sehr gut zum Abbau von Ärger geeignet!
- ich siede Seife, nur für mich und ohne Zusatzstoffe
- ich mache Badebomben, nur für mich
- ich unterstütze die Jugendarbeit, indem ich als ehrenamtliche Helferin für zwei Wochen in den Sommerferien ein Zeltlager mitgestalte - da bin ich für den kreativen Teil verantwortlich, wer hätte das gedacht
- ich bin Mitglied im Elternbeirat unserer Kita -> Kuchen backen, verkaufen, etc.
- ich lese
- ich stricke
- ich färbe
- ich spinne
- ich webe bald!
- ich gebe meine Kurse
- ich nähe
- ich töpfere
- ich mache Puppen, immer nur für ein bestimmtes Kind
- ich stricke für Frühchen aus den Resten meiner Sockenwolle, aus Dankbarkeit, dass mein Kleiner trotz aller Vorhersagen genau richtig kam und uns das erspart blieb. So schicke ich immer an seinem Geburtstag ein Päckchen los!
- ich mache Schmuck, nur für mich, außer er passt mir nicht
- ich bin Mama
- und Partnerin
- und Hausfrau
- ich habe auch einen Beruf, den ich zur Zeit aber nicht ausübe, was aber auch nichts ändern würde.
...jetzt fällt mir nichts mehr ein! Aber ich bin mir sicher, dass das noch nicht das Ende ist.
Denn ich habe schon ein paar neue Ideen: Körbe flechten, Gebrauchsgegenstände schnitzen, im August besuche ich einen Kurs von Inge Bauer, in dem man lernt Kleidung an einem Stück zu filzen....

Keine Kommentare: