Mittwoch, 30. April 2008

Auftragssocken

Ich habe schon in vielen Blogs gelesen, dass die Leute Auftragssocken stricken und habe immer bewundert beobachtet, wie schnell das geht.
Nun habe ich selbst 5 Paar Auftragssocken zu stricken, zusätzlich zu meinem Kram! So schnell kanns gehen. ;-)

Hexennacht!

Heute ist bei uns Hexennacht!
Da wird ausgiebigst gefeiert und natürlich gehext.
Alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wie z.B. Gartentürchen, Fußabstreifer, Blumenkübel, kann verhext werden. Deshalb muss heute alles reingeräumt werden.
Andererseits müssen die Hexen schauen, dass sie was zum Hexen finden. Die oberste Regel ist: Es darf nichts kaputt gemacht werden!
Der kleine J. hat einen perfiden Plan geschmiedet:
Da der Opa ein bischen pedantisch ist, will er ihm an Bäume und Gartenzaun Luftballons hängen. Ein noch üblerer Plan von mir ist es, zur Befestigung Kabelbinder zu verwenden!
Vielleicht setzen wir ihm auch einen Ster Holz vor die Haustür,
oder mauern den Keller zu,
....
Wir werden sehen! Der Opa bewacht nämlich sein Haus!

Für mich als Kind war dieser Brauch etwas übermächtig Gutes, denn da konnte man Rache üben an den Erwachsenen, und es war erlaubt!
- Meinem Opa haben wir die Gummistiefel mit Wasser gefüllt.
- Meiner Mutter haben wir mal die Haustür mit Wackersteinen zugesetzt.
- Meinem Onkel haben wir einen Wagen voll Holz vors Auto, das im Hof stand, abgekippt.
- ...und auch ansonsten waren wir gute Hexen!

Ein herrlicher Brauch!

Dienstag, 29. April 2008

Neue Dreieckstücher

Ich habe wieder genäht: Buntes Dreieckstuch mit rosa Rückseite: 2 mal vorhanden
rosa Polkadot mit rosa Rückseite: 5 mal vorhanden

Karo mit rosa Rückseite: 1 mal vorhanden

Wer Interesse hat, kann mit mir tauschen!


Wollfee

Ich liege in den letzten Zügen! Die Wolle hat gereicht und ich bin hochzufrieden, weil auch mein Paket noch rausgehen wird.
Da ich nur daran stricke und Bettina evtl. hier vorbeischaut, kann ich keine Bilder zeigen.

Montag, 28. April 2008

Kn.tP.cksNadeln

...hab ich! Ein ganzes Päckchen davon!
Ich geh jetzt mal meine Arbeit machen, damit ich endlich stricken kann. Hoffentlich wirds warm, damit ich das im Garten tun kann.

Wieder da!

Ein wunderschönes Wochenende mit 26°C - und dem entsprechenden Rot auf meinen Schultern - liegt hinter uns.

Den Samstag haben der kleine J. und ich im Europapark verbracht. Es war herrlich: Bestes Wetter und wenig los! Aber anstatt abends erschöpft ins Bett zu fallen, sucht der Knirps noch bis 23 Uhr Klitzersteine auf dem Campingplatz.

Am Sonntag habe ich Bärlauch und die ersten Pilze dieses Sommers gesammelt. Eigentlich wollte ich Morcheln finden, aber dann waren es doch Waldchampignons...und der kleine J. hat ein Dinosaurierei ausgegraben! Was ein Kiesel alles sein kann - schmunzel!

Freitag, 25. April 2008

Donnerstag, 24. April 2008

Abstinenz

Gestern habe ich den ganzen Tag nicht eine Minute ferngesehen und es tat mal wieder richtig gut! Früher - als ich alleine lebte - hatte ich weder Radio noch Fernseher und habe es auch nicht vermisst.

Aber als ich gestern mit einem Hörbuch strickend auf der Couch saß, kam mir die Geschichte der Zeiträuber in den Sinn. Wo sind meine getarnten Zeiträuber?

Einen habe ich entdeckt: Die Flimmerkiste! Deshalb bis auf weiteres: Abstinenz davon!

Das gestrige Ergebnis:

- die Ohrenschmerzenmütze ist fertig

- ich habe weitere 9 Maschenmarkierer gemacht

- mit einer lieben Freundin bis um halb elf telefoniert, obwohl ich sie heute treffe

- die Wohnung gesaugt

- die Spülmaschine aus- und eingeräumt

Na, wenn das nichts ist!

Stolz wie Bolle...

...wird die Ohrenschmerzenmütze heute in den Kiga getragen - aber nicht von mir.

...ist die Mama, wenn ein Strickstück so gefällt: Boahh - ist die cooooollllll!

Wegen Entführung obengenannter Mütze kann leider kein Bild gezeigt werden!

Mittwoch, 23. April 2008

Wegen Ohrenschmerzen...

...gibts das auf die Schnelle:
Scheint aber eher eine Kindermütze zu werden.Wenns nicht passt, wird es das erste Probestück für meinen Herbstkurs: Warmes für Kopf und Hände!Oben mache ich dann eine Lochreihe, so dass man das Ganze zusammenzippen kann.In diesem Muster habe ich meinen kleinen Bruder - heute 18 Jahre alt - einen dunkelblauen Pullover in Größe 86 gestrickt. Mit den damals modernen Pumphosen sah das sooo süß aus!

Dreieckstücher

Meine Dreieckstücher vom letzten Wochenende!

Das linke Tuch hat am unteren Rand eine gestickte Herzchenbordüre. Bei dem rechten habe ich das dann weggelassen, es ist einfach zu viel.

...und dann noch eine Jungentaugliche Variante.

Irgendwie kommen die Jungs immer zu kurz - klamottentechnisch. Obwohl ich mir immer vornehme, nur für Jungs was zu machen, sind es am Schluss dann doch Mädchensachen. Gut dass ich einen habe, der dann Veto einlegt.

Achja, die Bestandsliste:

Rosentuch mit Herzchen: 2 mal vorhanden

Rosentuch: 6 mal vorhanden

hellblau - bunt: 10 mal vorhanden


Sonntag, 20. April 2008

Aprilwetter

Wenn das Wetter so ist:
Vertreibt sich der kleine J. die Zeit so:
...und Mama näht Wendedreieckstücher für den Basar.

Freitag, 18. April 2008

Die richtigen Worte

...fehlen mir!

Der Vater einer guten Bekannten ist gestorben. Vor ein paar Jahren hat sie schon ihre Mutter verloren.

Ich stricke...

...am Wollfeegeschenk
...am Frock
...Socken für den kleinen J.
...Restesocken für den Basar

Heute ist angesagt:
...Haushalt auf Vordermann bringen, denn der große J. haut am Sonntagmorgen schon wieder ab. Da möchte ich den Samstag nicht mit Putzen verbringen.
...heute nachmittag: Schnitzen! Es gibt die wilde 13! Darauf habe ich sooo lange gewartet.

Donnerstag, 17. April 2008

Biete Wolle zum Tausch an

Ich habe zuviel Wolle! Deshalb biete ich hier einiges an.
Ich möchte nicht zum tatsächlichen Wert tauschen, sondern einfach gegen eine nette Kleinigkeit!
Also los: 6 Knäuel Elastico von Lana Grossa in cremeweiß; 96% Baumwolle, 4% Polyester; 50g/160m;
400g + Rest handgefärbte Baumwoll(70%)/Leinen(30%)-Mischung; Boucle; 100g/100m
Häkelgarn siehe Bild
schwarz-braun melierte Wolle; leider habe ich keine Banderole mehr; ich meine, es handelt sich um eine Wolle/Polyacryl-Mischung; Nadelstärke ca. 4mm
6 Knäuel + gewickelter Rest; 59% Mohair, 20% Wolle, 15% Polyamid, 6% Acryl; 50g/75m;

Wer was möchte, einfach melden!

Montag, 14. April 2008

The next project is...

...Tweedy Aran Cardigan!

Heute kam der Link für den kostenlosen Download von knittingDaily. Die 5 beliebtesten Anleitungen sind in einer pdf-Datei zusammen gefasst!

Jetzt muss ich mich ranhalten.

Frock2


35,5 cm muss in Runden nur rechts gestrickt werden...

Sonntag, 13. April 2008

Entwarnung an Bettina

Es ist alles im grünen Bereich. Habe meine Wollnester nach Wolle für die Frock Camisole durchsucht und dabei genau die Wolle gefunden, die ich für Dein Abschlussgeschenk nehmen wollte. Es ist in der Mache! Die anderen Zutaten sind auch schon fast alle da!

Ich habe auch noch einiges gefunden, das ich womöglich loswerden möchte. Vielleicht biete ich demnächst was zum kaufen/tauschen an. Aber ich möchte nicht wieder Wolle dafür bekommen!!!

Samstag, 12. April 2008

Frock1


Stand: vor den beiden Tatorten


Wolle R.del "Borkum", 45% Viskose, 40% Baumwolle, 15% Leinen; 100m/50g
Nadelstärke: 4,5mm

Frock Camisole

ENDLICH gibts die Frock Camisole Anleitung als freier Download bei Knitting Daily.

Aber welche Wolle nehme ich jetzt???

Ich geh mal wühlen!

Donnerstag, 10. April 2008

Basar-Produktion




läuft!

SO!


...nun kann wieder gestrickt werden!


Als erstes möchte ich die Anleitung für meine Wellnesssocken schreiben und hier einstellen. Bei Bettina gibts auch ein Bild dazu. Kann man hier ein pdf-Dokument einbinden???


Als zweites möchte ich die Anleitung für mein Sussy-Täschchen schreiben. Hier links im Bild. Anleitung gibts hier.

Mittwoch, 9. April 2008

Ertappt die 2te!

Ich habs herausgefunden, wer meine Wollfee ist!
Geschwankt habe ich zwischen Zweien, aber ein kleiner Satz hat die Sache dann geklärt: Sie wohnt näher als ich denke!
Herzlich willkommen Stephanie. <- Warum macht der immer blogger.com vornedran???
...danke für Deine liebe Karte. Dem kleinen J. geht es den Umständen entsprechend sehr gut, mit Schmerzmitteln natürlich, aber immerhin sind wir zu Hause. Das hebt die Stimmung mächtig - bei uns beiden. Er hatte eine HNO-OP, das volle Programm: Polypen und Mandeln raus, Drainageröhrchen in die Öhrchen! Er war so tapfer! Es ist keine einzige Träne geflossen! Ich bin so stolz auf meinen Sohn! Nächste Woche muss ich zum Zahnarzt: Ich werde nicht mehr jammern.

Ich bin wohl durch die ganze Sache doch etwas verwirrt gewesen! Habe ich doch tatsächlich Wolle für meine Kursteilnehmer bestellt und die Wolle für das Wollfeegeschenk vergessen, mit zu bestellen! Hallo?!?!? Entweder ich disponiere um oder es gibt ein Akkordstricken. Ich möchte, dass Bettina auch rechtzeitig ihr Geschenk bekommt!

Donnerstag, 3. April 2008

Pay it forward - Bitte melden!

Da sich keine Dritte meldet, bitte ich eben die Beiden - Marie-Theres und Gila - mir mal eine Mail zu schicken mit den Kontaktdaten. Bitte benutzt folgende e-mail: socken.taschen.fee ÄT gmx.net Ich werde Euch dann mit meiner "guten" e-mail-adresse antworten.

gestrickt...

...wird auch noch! Aber leider habe ich keine Bilder.
Da ich demnächst wieder zu arbeiten anfange, muss ich mich sputen, noch ein paar Sachen für den Basar fertig zu bekommen!

Zoobesuch















Da am Dienstag nach dem Arztbesuch so tolles Wetter war, habe ich spontan beschlossen, mit dem kleinen J. in den Zoo zu gehen. Wir konnten barfuss in Sandalen und ohne Jacke laufen. Es war wunderschön!

Der kleine J. unterm blühenden Magnolienbaum!



















Die Schwanzfedern eines Pfaues. Der kleine J. fand sie ganz besonders faszinierend und hat den ganzen Tag unter allen Büschen nach einer verlorenen Feder gesucht!

Dienstag, 1. April 2008

Post von der Wollfee



Ist sie nicht schön?!?! Vielen lieben Dank.

Ich freue mich sehr, etwas von Dir zu hören. Warst Du über Ostern in Urlaub?