Donnerstag, 21. August 2008

Designerjeans

Was Designer können, kann ich schon lange!
So flicke ich die Knielöcher in Jeans von meinem wilden Jungen: Tasche auf der Rückseite vorsichtig abgetrennt und schön auf das durchlöcherte Knie genäht.
Die Jeans oben ist schon 30 Jahre alt. Mein Onkel hat sie meinem Bruder aus Kanada mitgebracht. Der kleine J. hat sie nun als 4. Kind an und nun ist sie am Knie so dünn, dass ich flicken mußte. Aber jetzt kann sie nochmal 3 Kinder überstehen ;-)

Diese Jeans habe ich dem kleinen J. bei Feinkost-A..i gekauft. Nach einem Jahr ist die Jeans auf beiden Seiten durch. Links kann man einen kleinen Flicken erkennen, der bereits nach wenigen Wochen drauf musste. So verändert sich die Qualität im Laufe der Zeit.

Keine Kommentare: