Mittwoch, 3. September 2008

Samtfußkrempling

Vor einiger Zeit schon habe ich bei Dorothea Fischer ihr Naturfärbebuch gekauft, bin aber bisher nicht dazu gekommen, irgendwas zu färben. Es war mir auch zu aufwändig, zu viele Arbeitsschritte, etc...


Nun habe ich aber auf meinem Pilzefinden-Spaziergang Riesenexemplare vom Samtfußkrempling gefunden. Kurzerhand wurde alle in einen Topf gegeben, gekocht und dann habe ich einen ungebeizten Strang Wolle reingegeben. Alles nur pi mal Daumen.


Herausgekommen ist dieser Strang:

Die Farbe kommt ziemlich gut hin. Es ist ein grau-beige.

Das Verhältnis war ca. 300g Pilze zu 100g Wolle.

Keine Kommentare: