Sonntag, 23. November 2008

Wunschwolle


Zwei Stränge von dieser Wolle habe ich im Sommer in Koblenz verkauft. Nun rief letzte Woche die Mutter der Käuferin an, weil sie so gerne noch mehr von der Wolle hätte.

Aus den beiden ersten Strängen wurde Babykleidung und die fand so grossen Anklang, dass nun noch mehr Babykleidung in grösserer Ausführung gestrickt wird. Ist das nicht fein?!

Also wurde gefärbt, was das Zeug hält.

Morgen gehen 500 g davon auf den Weg!

Weitere 500 g gibts demnächst bei Dawanda.

Keine Kommentare: