Dienstag, 24. März 2009

Fertig 14, 15/2009


Ich bin gerade dem Babymützenwahn erlegen, obwohl weit und breit kein Baby zu erwarten ist.
Ist aber eine tolle Resteverwertung, denn ein Mützchen wiegt gerademal 20g.
Anleitung: Sweet Baby Cap
Nadel Nr. 2,5 mm
Sockenwollreste

Kommentare:

Pu Poe Strickgedanken by Ute hat gesagt…

Wunderschöne Babymützen.
Die Farben sind toll.
Sind an den Mützen auch Bindebänder?
Liebe Grüße
Ute

juwe.wetema hat gesagt…

Hallo Ute,
ich habe keine Bindebänder dran gemacht, weil ich bei meinem Kleinen immer Angst hatte, er erdrosselt sich damit und ausserdem denke ich, bei den ganz Kleinen bleibt die Mütze auch noch am Platz. Bei grösseren Kindern sehe ich eher das Problem, dass sie sich die Mützte selber abziehen.
Was denkst Du? Brauchn ganz kleine Babys Bindebänder?
Liebe Grüsse, Juliane

Pu Poe Strickgedanken by Ute hat gesagt…

Hallo Juliane,
von der Idee her, hast du schon recht. Ich befürchte nur, das die Mütze dann nicht auf dem Köpfchen bleibt. Da ich bald Oma werde, beschäftigt mich das natürlich auch.
Bei meinen drei Kindern hatte ich immer ein Bindeband, allerdings hatten sie die Mützen nur unter "Beobachtung" auf.
Liebe Grüße
Ute