Mittwoch, 5. August 2009

Neues Handy

Direkt vor unserem Italienurlaub habe ich ein neues Handy bekommen, mit dem man auch recht gute Bilder machen kann, für den Fall, das die Kamera unterwegs sein sollte.
Es war ziemlich flach und eignete sich daher sehr gut, um in die Hosentasche gesteckt zu werden.
Als wir nun in Italien ankamen, durften wir mit dem Auto noch nicht auf den Campingplatz und vertrieben uns die Zeit damit, unserem Sohn das erste Mal das Meer zu zeigen.
Er hat es zwar in Schweden auch gesehen, aber durch die Schären sieht das aus wie Seen.
Der kleine J. war gemeinsam mit seinem Freund so überwältigt vom Meer, dass er schnurgerade samt Klamotten ins Meer rauslief. Immer weiter, mein Rufen hörte er schon nicht mehr.
Und was macht das Muttertier??? Stürzt mit allem, was sie am Leib trägt, ins Meer, um die Kinder zu retten. Samt Handy im Hosensack.
Also, ich kann sagen: Meerwasser ist schädlich für Handys, vor allem in hohen Dosen!
Wieder zu Hause habe ich mir ein neues Handy bestellt: Mit noch besserer Kamera ;-), aber so groß, dass ich es auf keinen Fall in die Hosentasche bekomme.

Keine Kommentare: